Datenschutz • Impressum  •  © Gabriele Hoffmann  •  Tierheilpraktik Hoffmann

Ich bin Mitglied im FNT e. V.:

Telefonisch erreichbar:

MO, DI und DO, FR:

9.30 - 12.30 Uhr,

MO - FR 15 - 18 Uhr

Termine nach Vereinbarung

 

Willkommen.
Praxiskonzept.
Ersttermin.
Bioresonanz.
Therapien.
Vita.
Publikationen.
Honorar.

Kontakt:

 

Tierheilpraktik Hoffmann

Gabriele Hoffmann

Tierheilpraktikerin

Trambalken 2

29362 Hohne

 

Tel.: 0 50 83 - 91 13 15

mail@tierheilpraktik-hoffmann.de

 

Gabriele Hoffmann   

Meine facebook-Seite

Praxiskonzept

Sie möchten Ihr Tier im Rahmen seiner Möglichkeiten gesund und fit halten bis ins Alter?

Dazu gehört für mich die Wissensvermittlung an Sie als Tierhalter: über artgerechte Haltung und Fütterung, Einsatz von Impfungen und Parasitenabwehr mit Verstand und der gezielte Einsatz von Medikamenten in solchem Mass, wie es erforderlich ist.

 

Was erwartet Sie in meiner Praxis?

Grundlage meiner Behandlungen sind zunächst umfassende Informationen von Ihrem Tier: Zu den sichtbaren Symptomen fliessen Ihre Angaben zur Fütterung, zur Haltung, zum sozialen Umfeld, zur geistigen und körperlichen Bewegung des Tieres in mein therapeutisches Konzept mit ein. Auch veränderte Verhaltensweisen können auffallen und hinweisend sein.

 

Wie kann mein Tier behandelt werden?

Wenn Symptome auftreten sind diese meist Ausdruck eines gestörten Milieus. Um die Ursache dieser Störung zu finden setze ich die Bioresonanz nach Paul Schmidt ein. Sie hilft mir als erweiterte Diagnostik und begleitet die Therapie. Welche Behandlung eingesetzt werden sollte, ist stets fallbezogen und wird mit Ihnen als Tierbesitzer abgestimmt.

In meiner Praxis kommen als Behandlungsmöglichkeiten zum Einsatz: Homöopathie, Sanum/Isopathie, Akupunktur, chinesische Kräutertherapie, holistische Konzepte nach Are Thoresen, kraniosakrale Osteopathie, Blütenessenzen, Eigenblutbehandlungen, Blutegel, Vitalpilze, Kräuterkuren. Infos finden Sie unter Therapien.

Allem voran sollte jedoch einer artgerechten Ernährung bei jedem Tier umfassend Aufmerksamkeit geschenkt werden. Ausführliche Beratungen hierzu sind in meiner Praxis fester Bestandteil und beeinflussen erheblich die Therapieansätze.

Bioresonanz am Pferd - mobil im Stall
Artgerechte Fütterung ist ein wesentlicher Bestandteil zur Gesundheitsförderung beim Tier
Freilauf und körperliche Bewegung tragen zur Gesunderhaltung bei
Bioresonanz bei Katzen: auch sie genießen die Behandlung
Bioresonanz beim Hund